biVALENT Barferline

Besuchen Sie unseren neuen Barf Shop für Frostfleisch, Fleisch in Dosen und Barf Ergänzungsfutter unter biVALENT Barferline

 

Neu im VERITAS Shop

Hirschgeweihe ganz und halbiert, Wasserbüffelhorn und Kauwurzeln in verschiedenen Größen erhalten Sie hier in unserem Onlineshop

 

Neu: Barfer Line Oil

biVALENT Barfer Line Oil besteht aus naturreinem, kaltgepresstem Hanföl, welches besonders reich an essentiellen Fettsäuren ist

 

Neu: Barf für Katzen

Barfer Line Naturmix für Katzen enthält alle wichtigen Mineralstoffe und Vitamine und ist ideal zur Ergänzung bei Rohfütterung (BARF)

 

Durch die verschneite Landschaft streifen, gemeinsam rodeln gehen oder den geliebten Vierbeiner sogar mit zum Langlauf nehmen: Winterurlaub mit dem Hund macht nicht nur Herrchen und Frauchen Spaß, sondern ist auch für den Vierbeiner ein Vergnügen. Allerdings gilt es, ganz gleich ob im Thüringer Wald, im Harz oder in den Langlaufgebieten im Sauerland, einige Regeln zu beachten:

Eigens für Hund ausgewiesene Loipen gibt es zwar weder im Thüringer Wald noch im Harz oder im Sauerland. Dafür gibt es zum Beispiel im Thüringer Wald allerdings auch kein prinzipielles Verbot, Hunde mit auf die Loipe oder den Skiwanderweg zu nehmen, so Christin Löffel vom Regionalverband Thüringer Wald. „Besonders Orte, in denen auch Schlittenhunderennen veranstaltet werden, wie zum Beispiel in Frauenwald, Neustadt oder Masserberg, sind vermutlich toleranter gegenüber Vierbeinern im Schnee.“

Im Sauerland wird vornehmlich die Nutzung der Rauher Busch Loipe in Winterberg mit der Schwierigkeitsstufe leicht (Infos: www.winterberg.de) oder der Rothaarloipe vom Albrechtsplatz bis zum Rhein-Weser-Turm empfohlen. Hier ist neben der Klassikspur ein Teil der Loipe gewalzt, daneben verläuft ein Winterwanderweg, auf dem sich der Hund bewegen kann (Infos: www.schmallenberger-sauerland.de)

„Generell sollte man darauf achten, dass der Hund die Loipen nicht zertritt oder andere Skifahrer oder Wanderer gefährdet“, sagt Miriam Fuchs vom Harzer Touristikverband. „Die Hunde sollten sehr gut auf das Herrchen hören, denn viele Loipen führen durch den Nationalpark, in dem generell Leinenzwang besteht.“

Langlauf ist für Vierbeiner eine äußerst anstrengende Angelegenheit. Daher empfiehlt es sich, rechtzeitig mit dem Training zu beginnen, indem Spaziergänge ausgedehnt werden oder der Hund beim Nordic Walking mitläuft. Wichtige Voraussetzungen für den Langlaufspaß mit Hund sind außerdem, dass der Hund bei Fuß gehen kann und generell auf Kommandos hört. In der Loipe sollte er rechts geführt werden, um den Gegenverkehr nicht zu behindern. (ivh)

  • BioVeritas
  • Veritas
  • Evinno
  • fairPet
  • Vinno
  • Bivalent
  • Bio Leckerli
 

Wir sind für Sie da
Hotline K

07000 / 8374827

zum Ortstarif werktags
von 14:00 bis 18:00 Uhr

 

Jetzt VERITAS
kostenlos testen!

kostenlose Tiernahrungsprobe

hier eine Futterprobe
für Ihren Hund oder
Ihre Katze anfordern