biVALENT Barferline

Besuchen Sie unseren neuen Barf Shop für Frostfleisch, Fleisch in Dosen und Barf Ergänzungsfutter unter biVALENT Barferline

 

Neu im VERITAS Shop

Hirschgeweihe ganz und halbiert, Wasserbüffelhorn und Kauwurzeln in verschiedenen Größen erhalten Sie hier in unserem Onlineshop

 

Neu: Barfer Line Oil

biVALENT Barfer Line Oil besteht aus naturreinem, kaltgepresstem Hanföl, welches besonders reich an essentiellen Fettsäuren ist

 

Neu: Barf für Katzen

Barfer Line Naturmix für Katzen enthält alle wichtigen Mineralstoffe und Vitamine und ist ideal zur Ergänzung bei Rohfütterung (BARF)

 

Wann ein Mensch oder eine Katze alt ist, lässt sich schwer feststellen. Die Lebensjahre sagen nicht unbedingt etwas über das biologische Alter aus. Einige Menschen und Katzen bleiben bis ins hohe Alter leistungsfähig und gesund, bei anderen beginnt der Abbauprozess schon viel früher. Das kommt auf die Lebensbedingungen an, aber auch auf die Gene. Zeigt unsere Katze die ersten Alterserscheinungen, benötigt sie eine Extraportion Liebe und die besondere Aufmerksamkeit ihres Halters.

Alte Samtpfoten bewegen sich weniger und verbrauchen deshalb weniger Energie. Das sollte beim Füttern beachtet werden, denn dicke Katzen werden anfälliger gegen verschiedenartigste Gebrechen. Ihre äußeren Sinne wie Sehen, Hören und Riechen werden mit zunehmendem Alter schwächer, was für den Stubentiger gefährlich werden kann - vor allem dann, wenn er allein im Freien herumstromert. Der Tierhalter muss dann entscheiden, ob er seinen Liebling zum eigenen Schutz künftig nicht besser im Haus lässt. Als Ersatz für die unzulänglichen Sinneseindrücke aus der Außenwelt verfeinern sich jedoch die inneren Sinne, so dass sich auch eine halbblinde oder taube Katze noch gut im Haus zurechtfinden kann.

Um grundsätzlich altersbedingten Gesundheitsschäden vorzubeugen, sollte die betagte Katze regelmäßig vom Tierarzt untersucht werden. Viele Krankheiten lassen sich heilen oder zumindest mildern, wenngleich nicht alle. Da der Putztrieb bei alten Katzen nachlässt, kann der Tierhalter mit regelmäßigem sanftem Bürsten diese Aufgabe übernehmen. Die ältere Katze wünscht sich mehr Ruhe, gleichzeitig aber auch mehr Streicheleinheiten und Zuwendung. Stress und Veränderungen in ihrer Umgebung verkraftet sie jetzt nicht mehr so gut. Darauf sollte Rücksicht genommen werden. Auf jeden Fall sind die Senioren oder Seniorinnen auf vier Pfoten sehr dankbar dafür, wenn ihre Menschen ihnen den Lebensabend so leicht und bequem machen, wie es irgend geht. Das hat die Katze als langjährige Freundin des Hauses schließlich auch verdient. Bei allem Kummer über den unvermeidlichen Verfall gibt es dem Tierfreund ein gutes Gefühl, wenn er die speziellen Bedürfnisse seiner alten Katze respektiert und alles tut, was ihr Wohlbefinden erhöht.

  • BioVeritas
  • Veritas
  • Evinno
  • fairPet
  • Vinno
  • Bivalent
  • Bio Leckerli
 

Wir sind für Sie da
Hotline K

07000 / 8374827

zum Ortstarif werktags
von 14:00 bis 18:00 Uhr

 

Jetzt VERITAS
kostenlos testen!

kostenlose Tiernahrungsprobe

hier eine Futterprobe
für Ihren Hund oder
Ihre Katze anfordern