Mein Pferd geht vorne rechts sehr unrein. Es setzt den Fuß seltsam auf, so als würde es die Spitze zuerst belasten. Auf der Straße läuft die Stute besser. Sobald ich auf den Reitplatz komme, lahmt sie deutlich. Es ist nicht jeden Tag so, aber es steigert sich.

Das hört sich sehr nach einem Hufrollenproblem an. Die häufigste Erkrankung ist hier die sogenannte Hufrollenentzündung. Dies ist eine Entzündung des Schleimbeutels, der zwischen der tiefen Beugesehne und dem Strahlbein liegt. Sie entsteht durch eine traumatische Einwirkung am Huf. Da die Erkrankung sehr schmerzhaft ist, sollte das Tier nicht geritten werden. Bewegung nach eigener Einteilung sollte dem Pferd auf einer kleineren Koppel mit festem Boden gewährt werden. Dazu kommt eine gezielte naturheilkundliche Behandlung und Lasertherapie. Entsprechende Hufpflege durch den Schmied oder Hufpfleger gehört ebenfalls zur Behandlung. Eine komplette Ausheilung ist anzustreben, bevor man das Tier wieder belastet.

  • BioVeritas
  • Veritas
  • Evinno
  • fairPet
  • Vinno
  • Bivalent
  • Bio Leckerli
 

Wir sind für Sie da
Hotline K

07000 / 8374827

zum Ortstarif werktags
von 14:00 bis 18:00 Uhr

 

Jetzt VERITAS
kostenlos testen!

kostenlose Tiernahrungsprobe

hier eine Futterprobe
für Ihren Hund oder
Ihre Katze anfordern