Mein Kater kämpft mit anderen Katern und bekommt immer wieder Abszesse. Wann sollte ich mit ihm zum Tierarzt gehen?

Eine Bisswunde infiziert sich schnell, deswegen muss sie innerhalb von 6 Stunden richtig gesäubert und bei Bedarf genäht werden. Sonst eitert die Wunde. Eine  Blutvergiftung nach einer Bisswunde ist keine Seltenheit. Die Heilung einer offenen und eitrigen Wunde ist mühsam. Diese muss täglich von außen gesäubert und  versorgt werden.

  • BioVeritas
  • Veritas
  • Evinno
  • fairPet
  • Vinno
  • Bivalent
  • Bio Leckerli