biVALENT Barferline

Besuchen Sie unseren neuen Barf Shop für Frostfleisch, Fleisch in Dosen und Barf Ergänzungsfutter unter biVALENT Barferline

 

Neu im VERITAS Shop

Hirschgeweihe ganz und halbiert, Wasserbüffelhorn und Kauwurzeln in verschiedenen Größen erhalten Sie hier in unserem Onlineshop

 

Neu: Barfer Line Oil

biVALENT Barfer Line Oil besteht aus naturreinem, kaltgepresstem Hanföl, welches besonders reich an essentiellen Fettsäuren ist

 

Neu: Barf für Katzen

Barfer Line Naturmix für Katzen enthält alle wichtigen Mineralstoffe und Vitamine und ist ideal zur Ergänzung bei Rohfütterung (BARF)

 

WinterzeitWichtig bei Schnee und Eis ist stets der richtige Umgang mit der Kälte. Bei Tieren, die ausschließlich in der Wohnung gehalten werden, z. B. Nager oder auch Katzen, sollte man auf gleichmäßige Wärme achten. Aber auf gar keinen Fall dürfen die Räume überheizt sein. Zugluft ist zu vermeiden, da das sehr schnell zu Erkältungskrankheiten führt. Die Räume sollten allerdings täglich gut gelüftet werden. Dazu können die Tiere in einen anderen Raum verbracht werden, bis alle Fenster wieder zu sind. Im Schnee zu spielen ist ein großer Spaß, aber Vorsicht vor einer Unterkühlung!

Unterkühlung kann sehr schnell zu Krankheiten führen

Bei Hunden, die im Haus leben, muss man bedenken, dass sie nicht alle eine ausgeprägte Unterwolle entwickeln. Einerseits kann dies rassebedingt sein, andererseits fehlen Haushunden auch die entsprechenden Kältereize, um ein ausgeprägtes Winterfell zu bilden. Das heißt, wenn die Hunde aus der Zimmertemperatur zum Gassi gehen ins Freie kommen, frieren sie, wie wir. Sie sollten daher draußen unbedingt gut bewegt werden, springen, laufen und toben, damit der Kreislauf tüchtig in Schwung kommt und sich innere Wärme entwickeln kann. Dies ist deutlich besser, als den Hund in einen Hundemantel zu packen, soweit es sich um einen Hund mit Unterwolle handelt.

Bei Rassen mit dünnem Fell oder auch niederläufigen Hunden mit wenig Bodenabstand ist das anders. Auch kranke oder sehr alte Tiere sollten unbedingt einen Hundemantel tragen. Fell ohne Unterwolle entwickelt kaum Wärme. Diese Tiere müssen sich durch Aktivität warm halten und sollten nicht gezwungen werden, bei Minusgraden längere Zeit im Freien ruhig zu gehen, zu sitzen oder zu liegen. Hunde mit kurzen Beinen werden schnell am Bauch nass, und die Kälte vom Boden her kühlt Brust und Bauchbereich ebenfalls rasch aus. Um schweren Erkältungen oder gar Lungenentzündungen vorzubeugen, tragen diese Tiere besser einen Mantel. Kurzbeinige Hunde sollten einen rundum geschlossenen Mantel haben, der besonders Brust und Bauch umhüllt und wasserabweisend ist.

  • BioVeritas
  • Veritas
  • Evinno
  • fairPet
  • Vinno
  • Bivalent
  • Bio Leckerli
 

Wir sind für Sie da
Hotline K

07000 / 8374827

zum Ortstarif werktags
von 14:00 bis 18:00 Uhr

 

Jetzt VERITAS
kostenlos testen!

kostenlose Tiernahrungsprobe

hier eine Futterprobe
für Ihren Hund oder
Ihre Katze anfordern