biVALENT Barferline

Besuchen Sie unseren neuen Barf Shop für Frostfleisch, Fleisch in Dosen und Barf Ergänzungsfutter unter biVALENT Barferline

 

Neu im VERITAS Shop

Hirschgeweihe ganz und halbiert, Wasserbüffelhorn und Kauwurzeln in verschiedenen Größen erhalten Sie hier in unserem Onlineshop

 

Neu: Barfer Line Oil

biVALENT Barfer Line Oil besteht aus naturreinem, kaltgepresstem Hanföl, welches besonders reich an essentiellen Fettsäuren ist

 

Neu: Barf für Katzen

Barfer Line Naturmix für Katzen enthält alle wichtigen Mineralstoffe und Vitamine und ist ideal zur Ergänzung bei Rohfütterung (BARF)

 

BARF - Rohkost für HundeDas der Wolf als Stammvater aller Haushunde gilt, ist mittlerweile in allen Bevölkerungsschichten akzeptiert. Die Erinnerung an diese Herkunft des Haushundes und die Beschäftigung mit den Nahrungsansprüchen und dem Nahrungsspektrum seiner Vorfahren können einen Hundehalter vor groben Fütterungsfehlern schützen. Leider hängt der Hund heutzutage viel stärker als früher von der Nahrungszuteilung durch den Menschen ab.

Wolf und Hund sind Vertreter der Karnivoren (Fleischfresser); im eigentlichen Sinne ist diese Bezeichnung aber falsch, denn ein Wolf frisst nicht nur Fleisch, sondern ganze Beutetiere. Diese liefern außer Fleisch eine ganze Reihe von Inhaltsstoffen, die für Karnivoren lebensnotwendig sind. Man unterscheidet im Wesentlichen Mineralien aus dem Skelett und Blut, fettlösliche Vitamine aus Leber und Niere, Fettsäuren aus pflanzlichen und tierischen Fetten, wasserlösliche Vitamine aus Darm und Darminhalt sowie faseriges Material aus Magen- und Darmtrakt. In ihrem Kot finden sich Rückstände pflanzlicher Nahrung wie Obst, Gräser, Wurzeln, Samen und Abfälle der menschlichen Ernährung. Erst diese Kombination macht die Nahrung vollwertig. Somit ist klar, dass Hunde einen speziellen Bedarf an Nähr- und Wirkstoffen haben, nicht einen Bedarf an bestimmten Futtermitteln. Man könnte gar Hundenahrung konzipieren, ohne dabei tierisches Gewebe einzuplanen.

Wie Soll ich mein Hund barfen?

Der Wolf und somit auch der Hund ist aus ernährungsphysiologischer Sicht ein Opportunist, der sich bis zu einem gewissen Grade wechselnden Nahrungsangeboten anpassen kann. Die Kapazität der Stärkeverdauung bei Hunden ist so groß, dass 2/3 der notwendigen Energie aus Stärke zugeführt werden könnte. Gehäuft erscheinen Bücher zum Thema B.A.R.F. Das Internet ist voller Tipps und Ratschläge. B.A.R.F. kommt aus dem Englischen und bedeutet Bones and raw feed. Wesentlicher Punkt dabei ist die Rohfütterung von tierischem Gewebe. Bei anderen Futterkomponenten ist man flexibler, ähnlich wie der Hund selbst. Gegen eine Rohfütterung von Fleisch ist grundsätzlich nichts einzuwenden, wenn Regeln des Futtermittelgesetzes eingehalten werden.

Futtermittel tierischer Herkunft sollten möglichst gekocht bzw. 24 Stunden tiefgefroren werden um Parasiten und Infektionserreger abzutöten. Enthält das Ausgangsmaterial auf Fleischfresser übertragbare Viren und Bakterien, reicht Gefrieren nicht aus. Kochen verbessert die Verdaulichkeit von Eiereiweiß im Vergleich zu Roheiereiweiß. Die Zerkleinerung tierischer Schlachtabfälle ist ratsam, um ein Erbrechen großer Brocken zu verhindern. Die Verdaulichkeit wird dadurch nicht verbessert, es erleichtert aber das Fressen. Futtermittel pflanzlicher Herkunft sollten zerkleinert werden, um ausreichend verdaulich zu sein. Getreide und stärkereiche Futtermittel werden erst durch Dämpfen und Kochen für die Verdauungsenzyme angreifbar. Auch für B.A.R.F. gilt, man kann die Nahrungsflexibilität des Hundes vollständig ausnutzen, jedoch eine ausschließliche Ernährung mit Fleisch entspricht nicht seinen ernährungsphysiologischen Bedürfnissen.

Anzeige

Das biVALENT Barfer Line Ernährungskonzept wurde aus den natürlichen Ernährungsgewohnheiten des Wolfes in der freien Natur entwickelt.

 
  • BioVeritas
  • Veritas
  • Evinno
  • fairPet
  • Vinno
  • Bivalent
  • Bio Leckerli
 

Wir sind für Sie da
Hotline K

07000 / 8374827

zum Ortstarif werktags
von 14:00 bis 18:00 Uhr

 

Jetzt VERITAS
kostenlos testen!

kostenlose Tiernahrungsprobe

hier eine Futterprobe
für Ihren Hund oder
Ihre Katze anfordern