biVALENT Barferline

Besuchen Sie unseren neuen Barf Shop für Frostfleisch, Fleisch in Dosen und Barf Ergänzungsfutter unter biVALENT Barferline

 

Neu im VERITAS Shop

Hirschgeweihe ganz und halbiert, Wasserbüffelhorn und Kauwurzeln in verschiedenen Größen erhalten Sie hier in unserem Onlineshop

 

Neu: Barfer Line Oil

biVALENT Barfer Line Oil besteht aus naturreinem, kaltgepresstem Hanföl, welches besonders reich an essentiellen Fettsäuren ist

 

Neu: Barf für Katzen

Barfer Line Naturmix für Katzen enthält alle wichtigen Mineralstoffe und Vitamine und ist ideal zur Ergänzung bei Rohfütterung (BARF)

 

hunde flssigkeitsbedarfOhne Wasser bleibt jedes Lebewesen, wie auch der Hund, nur einige Tage am Leben.

Ohne Futter können die Hunde länger am Leben bleiben, bis ein Viertel bis zur Hälfte des Körpergewichts verloren gegangen ist.

Hauptbestandteil im Tierkörper

Ohne Wasser ist das Leben nicht möglich, das Wasser ist der Hauptbestandteil aller Tierkörper. Beim Hund macht der Wassergehalt im Körper 63 Prozent des Körpergewichts aus. Das Blut und die Lymphflüssigkeit bestehen zum weitaus größten Teil daraus. Die Körperzellen und das Plasma enthalten auch viel Wasser. Das Blut dient durch das vorhandene Wasser als Lösungs- und Transportmittel für Hormone und Nährstoffe.

Der Wärmehaushalt wird reguliert

Die Lymphe entsorgt die Abfallstoffe und bringt diese zu den Ausscheidungsorganen – Darm, Niere und Leber. Über die Körperflüssigkeit wird der Wärmehaushalt reguliert. Bei Fieber und Hitze verdunstet es und kühlt den Körper ab. Der Hund gibt sein Verdunstungswasser über die Zunge ab, er hechelt.

Regulation des Wasserhaushaltes

Im Hypothalamus (ein Teil des Zwischenhirns) wird mit peinlicher Exaktheit der Wasserhaushalt reguliert. Die Hunde nehmen mit der Hundefutter 40 Prozent ihres Wasserumsatzes auf, mit dem Trinken 45 Prozent und die restlichen 15 Prozent werden durch chemische Verbrennungsvorgänge gewonnen.

Täglich braucht ein gesunder Hund für jedes Kilogramm Körpergewicht 60 - 70 ml Wasser. Davon wird etwa die Hälfte über die Niere ausgeschieden, der Rest wird entweder verdunstet oder ausgeatmet.

Gespür für das richtige Verhältnis

Der Hund nimmt unterschiedliche Wassermengen in sich auf, je nachdem ob er Trockenfutter oder Feucht(Dosen)Futter zu sich nimmt. Es wird immer der genaue Gesamtwasserwert im Körper erreicht. Sein Regulationsvermögen zeigt an, wie viel er an Wassermenge zusätzlich durch Trinken benötigt.

Das Wasserangebot muss aus diesem Grunde nicht reduziert werden, der Hund muss immer eine ausreichende Menge Wasser zum Trinken zur Verfügung haben. Der gesunde Hund wird nie im Übermaß Flüssigkeiten zu sich nehmen.

  • BioVeritas
  • Veritas
  • Evinno
  • fairPet
  • Vinno
  • Bivalent
  • Bio Leckerli
 

Wir sind für Sie da
Hotline K

07000 / 8374827

zum Ortstarif werktags
von 14:00 bis 18:00 Uhr

 

Jetzt VERITAS
kostenlos testen!

kostenlose Tiernahrungsprobe

hier eine Futterprobe
für Ihren Hund oder
Ihre Katze anfordern